Home
Wir über uns
Räume der Tafel
Die Warenabgabe
Warenkette
Vorstand
Satzung
Öffnungszeiten
Unsere Kunden
Ihre Hilfe
Unsere Sponsoren
Aktionen
Kontakt-Formular
ImpressumDatenschutz

Wir sammeln ein und teilen aus…

 

… auch in Würselen. Seit Anfang 2006 gibt es den gemeinnützigen und eingetragenen Verein „Würselener Tafel e.V.“.

 

Dank der großen finanziellen und ehrenamtlichen Unterstützung der Würselener Bevölkerung und Geschäftswelt konnte das Tafel-Geschäft bereits am 28. März 2006 in der Klosterstraße 108 eröffnet werden.

 

Seit Mai 2013 betreiben wir die Würselener Tafel in der Aachener Straße 83 – 85. Wir haben dort nicht nur einen Raum für die Warenabgabe, sondern auch wieder eine Cafeteria. Hier warten unsere Kunden, bis sie an der Reihe sind. Sie können etwas trinken, aber auch Rat und Unterstützung bei Problemen bekommen. Für die Kinder gibt es eine mit Büchern und Spielzeug ausgestattete Spielecke. 

Die Cafeteria ist inzwischen auch ein wichtiger sozialer Treffpunkt für unsere Kunden geworden, denn Armut führt auch zu sozialer Isolation. Man kann einfach nicht mehr so oft ausgehen und Freunde oder Bekannte treffen. In unserer Cafeteria aber besteht diese Möglichkeit, bei einer Tasse Kaffee miteinander zu sprechen, Probleme auszutauschen, sich Rat zu holen oder sich gegenseitig zu helfen. Die Preise für die Getränke sind für jeden erschwinglich.

Viele unserer Kunden engagieren sich mittlerweile ehrenamtlich bei der Tafel: sie haben die Räume mit renoviert und eingerichtet, sie arbeiten als Fahrer, beim Sortieren der Waren oder in der Cafeteria. So können wir gemeinsam soziale Schranken überwinden.

© Würselener Tafel e. V. - Tel. (0 24 05) 45 55 88  | info@wuerselener-tafel.de
Top